BMW i4 & iX: Assistenten sorgen für günstigere Versicherung

    • Offizieller Beitrag

    Binmertoday titelt…

    BMW i4 & iX: Assistenten sorgen für günstigere Versicherung

    Zitat
    Wie sicherheitsrelevant die Arbeit von modernen Assistenzsystemen sein kann, haben unzählige Autofahrer in den letzten Jahren mehr oder weniger freiwillig erlebt: Früher oder später kommt für fast jeden der Moment, wo einer der elektronischen Helfer wirklich hilft und durch seine Warnung oder sogar sein aktives Eingreifen Schlimmeres verhindert. Dass es sich hierbei nicht nur um einen subjektiven Sicherheitsgewinn handelt, bestätigen die Versicherungs-Prämien für die Elektroautos BMW i4 und iX: Der Rückversicherer Swiss Re bestätigt nun hochoffiziell, dass die Systeme zu einer Reduzierung der Unfallhäufigkeit und der Schadenhöhe beitragen. Mit anderen Worten: Mit hochwertigen Assistenzsystemen ausgestattete Fahrzeuge können einige Unfälle durch gezielte Eingriffe in kritischen Situationen komplett verhindern, in anderen Fällen können durch geringere Aufprall-Geschwindigkeiten zumindest die Unfallfolgen gemindert werden. Gerade im Bereich der Längs- und Querführung auf Auutobahnen und gut ausgebauten Landstraßen sowie mit den Notbrems-Assistenten können die Systeme den Fahrer heute sehr gut unterstützen und dafür sorgen, dass (…)


    Zitat
    Was aus Sicht der Versicherungswirtschaft vor allem niedrigere Schadenssummen verspricht, bedeutet für die Kunden wesentlich wichtigere Vorteile: An Bord eines entsprechend ausgerüsteten BMW hat der Fahrer statistisch betrachtet eine höhere Chance, sein Ziel zu erreichen und unvermeidbare Unfälle unverletzt oder zumindest weniger schwer verletzt zu überstehen. Die vom Rückversicherer Swiss Re durchgeführten Untersuchungen und Berechnungen dienen Erstversicherern wie der Axa bei einer korrekten Tarifierung der Fahrzeuge. Autos mit geringerer Unfallwahrscheinlichkeit werden dabei naturgemäß besser eingestuft als Fahrzeuge, bei denen viele teure Unfälle zu erwarten sind. Gemeinsam mit der BMW Bank kann die Axa vielen Käufern eines Neu- oder Gebrauchtwagens von BMW oder MINI deshalb nicht nur einen kostenlosen Monat Vollkasko-Versicherung anbieten, für die technisch hoch ausgestatteten Modelle i4 und iX gibt es auch einen Sonderrabatt zur Würdigung der über 40 Assistenzsysteme. Einen kleinen Eindruck von den Fähigkeiten der modernen Assistenzsysteme an Bord des iX liefert unser Video zum BMW Maneuver Assistant. Auch dieses System kann kleinere, aber teure Unfälle beim Parken (…)

    Weiter unter Quelle…

    https://www.bimmertoday.de/202…-gunstigere-versicherung/

  • Hmm, so richtig kann ich das nicht nachvollziehen. Mein Skoda Enyaq kostet 750€ Versicherung im Jahr, mein i4 M50 wird 1700€ kosten (Haftplicht + Vollkasko, gleicher Tarif, gleiche Gesellschaft für beide Fahrzeuge). Der i4 ist VK Typklasse 28!! Ich würde das nicht als günstige Einstufung bezeichnen...